START > News

Deutsche Meisterschaften AK offen

Sechs Stolper Spieler gingen bei den Damen und Herren an den Start

Vom 07.-10.09.2017 fanden die Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren im Golfclub Hardenberg e.V. statt. - zum sechsten Mal wurde auf dem Niedersachsen Course gespielt. Insgesamt qualifizierten sich unter den 33 besten Golferinnen und 74 besten Golfern des Landes  sechs Stolper Spielerinnen und Spieler. Mit dabei waren Marie-Luise Kuschke bei den Damen und Falko Hanisch, David Rauch, Timo Vahlenkamp, Lynes Behlung, sowie Sebastian Bonk bei den Herren. Vorjahressiegerin Polly Mack konnte auf Grund ihres bereits begonnenen Studiums in den USA den Titel nicht verteidigen.

 

Es war stürmisch und kalt auf dem Hardenberg. Der Golfplatz mit dem markanten Keilerkopfgrün hatte es mal wieder in sich und verlangte von den Spielern alles ab. Es gab sowohl sehr hohe, als auch sehr tiefe Scores - alles jedoch im Einklang, so dass für Spannung bei beiden Geschlechtern gesorgt war.

 

Nach Absolvierung der dritten Runde gab es einen Cut. Die besten 24 Damen und 36 Herren, sowie alle Schlaggleichen bestritten die letzte und vierte Runde. In die Finalrunde haben es vier von sechs Stolper Spielern geschafft. Für Sonntag konnten sich leider Sebastian Bonk und Lynes Behling nicht qualifizieren.

 

Dennoch durfte man am Ende jedoch äußerst zufrieden mit den Leistungen der Stolper Spieler sein. Marie-Luise Kuschke wurde T23 (77/81/76/73 +22), Timo Vahlenkamp 12ter (78/73/76/71 +10), Falko Hanisch T8 (76/75/67/76 + 7) und David Rauch 7ter (72/74/76/70 +4). Stolpe stellt damit als einziger Club drei Spieler unter den Top 15. Gewinnen konnten Laura Fünfstück (Neuhof / -4) und Marc Alexander Hammer (Mannheim-Viernheim / -4).

 

Wir gratulieren den Siegern zur Deutschen Meisterschaft und unseren Stolper Spielern für ihre guten Leistungen.

 

Hier geht es zur Ergebnisliste Damen

Hier geht es zur Ergebnisliste Herren

Zurück