START > Bronze für Carl Siemens bei den DM AK14 Jungen

Bronze für Carl Siemens bei den DM AK14 Jungen

Deutsche Jugendmeisterschaften 2018

Vom 14.-16.09.2018 fanden die Deutschen Jugendmeisterschaften statt. Car Siemens gewinnt im GC Teutoburger Wald die Bronze-Medaille bei den Jungen AK14, Pureun Kim wird T12 bei den Mädchen AK14 und Falk Ivaonv T16.

 

Beinahe hätte es gereicht. Und dabei hatte Carl Siemens sogar den Sieg in eigener Hand. Doch zwei unglückliche Löcher reichten aus, um die Konkurrenz vorbeiziehen lassen zu müssen. Dennoch: Eine fantastische Leistung des Spielers von Team Stolpe. Carl wird mit Runden von 79/74/80 - 233 Dritter (hinter Emil Albers und Martin Obtmeier - beide 232, die den Sieg im Stechen ausspielen mussten). Wir gratulieren zur Bronze-Medaille.

 

Pureun Kim wird im GC Brückhausen mit Runden von 75/79/80 (+18) 12. Eine gute und solide Leistung der noch jungen Stolper Spielerinnen. Siegerin wurde Anna Marie Hommel Döring vom Düsseldorfer GC (+6).

 

Zu guter Letzt spielte auch Falk Ivanonv als Stolper bei den Jungen AK18 im GC Bad Liebenzell. Falk belegte mit einem Gesamtscore von +9 (73/76/76) den 16. Platz. Gewonnen, mit einem deutlichen Abstand von fünf Schlägen zum Zweitplatzierten, wurde Laurenz Schiergen mit -6.

 

Wir gratulieren unseren Stolpern zu den guten Ergebnissen und den Siegern der jeweiligen Altersklassen.

 

Zurück